Kontakt | Impressum | Datenschutz

Estriche

Die wichtigste Aufgabe des Estrichs ist es, als Verbindungselement zwischen einer harten Grundfläche und dem gewünschten Fußbodenbelag zu dienen. Da er an Unebenheit angepasst werden kann, ist er hierfür perfekt geeignet. Dafür bieten wir Fließestriche aber auch Estriche in Trockenbauweise an.


Trockenestrich

Der Trockenestrich eignet sich gut für schnelles Bauen, da er keine Trocknungszeit benötigt.
Ein weiterer Vorteil bietet die geringe Aufbauhöhe des Estrichs z. B. bei Altbausanierungen.
 

Fließestrich

Der Fließestrich paßt sich duch seine flüssige Konsistenz optimal der vorhandenen Bausubstanz an.
Er kann eingebaut werden auf:

> einer Trennschicht
> einer Feuchtigkeitssperre
> auf einer Dämmung (schwimmend verlegt)
> auf einer Fußbodenheizung

Einige Beispiele

Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder.

Trittschallsysteme

Eine Lärmbelästigung in Gebäuden entsteht durch Trittschall, sobald man Fußböden oder
Treppen in einem Haus betritt. Damit Trittschall weitestgehend  vermieden wird, empfehlen
wir eine Trittschalldämmung vor dem Einbau des Estrichs zu verlegen.

Gerne beraten wir Sie über eine bedarfsgerechte Lösung zu Ihrem Bauvorhaben.